RustDesk – Installation eines Verbindungsservers auf Linux

Mit RustDesk erhalten wir eine Fernwartungssoftware, welche komplett OpenSource ist.
Dadurch haben wir einen Quelloffenen Ersatz für Tools wie TeamViewer oder AnyDesk, welchen wir auch selbst hosten können, um Herr über unsere Daten zu bleiben.
Wie du den Client bekommst und einen eigenen Verbindungsserver einrichten kannst, zeige ich dir hier.

Alle notwendigen Installationsbefehle:

# wget https://github.com/Hoerli1337/rustdeskinstall-without-webserver/raw/master/install.sh
# chmod +x install.sh
# ./install.sh

RustDesk benötigt folgende Ports in der Firewall:
21115:21119/tcp
21116/udp

Wo wird der Server installiert?
Alle Serverdaten inkl. privater und öffentlicher Schlüssel liegen in /opt/rustdesk.

Wo liegen die Service-Daten?
Diese wurden in /etc/systemd/system/ abgelegt.

Wie installiere ich Updates?
Lass einfach das Script noch einmal laufen oder ersetze von Hand die zwei Dateien hbbr und hbbs im Ordner /opt/rustdesk.

>> RustDesk-Homepage
>> Mein Script auf GitHub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.