Kodi auf Steam Link installieren

Wer einen Steam Link noch zuhause hat, kann Kodi drauf installieren und das kleine Gerät als Streaming-Box für jegliche Medieninhalte nutzen.
Die Installation geht sehr einfach und dauert nur wenige Minuten.

Was wird benötigt?
Nur ein USB-Stick mit etwa 100MB Speicherplatz!
Dieser MUSS mit FAT32 oder exFAT Formatiert sein. Alles andere wird vom Steam Link nicht akzeptiert.
Dann benötigen wir noch die passende Kodi-Installation. Diese gibts HIER.

  1. Downloade dir die Kodi-Daten (HIER)
  2. Erstelle folgenden Ordnerpfad auf dem USB-Stick: steamlink/apps/
  3. Kopiere / Verschiebe nun die Kodi-Installation (kodi-VERSIONSNUMMER.tgz) in den Ordner apps/ auf dem Stick – Das Archiv muss NICHT entpackt werden!
  4. Schalte dein Steam Link aus und zieh den Strom ab – Sofern das Gerät läuft.
  5. Stecke den USB-Stick an einem USB-Port am Steam Link an und schließe den Strom wieder an
  6. Der Startvorgang wird nun ca. 1-2 Minuten dauern. Steam Link installiert nun von alleine Kodi
  7. Ist der Boot-Vorgang abgeschlossen, sollte sich ein Kodi-Button auf dem Startbildschirm befinden
  8. Fertig 🙂

Du kannst nun Kodi auf dem Steam Link starten und Nutzen.
Zur optimalen Einrichtung solltest du eine Netzwerkverbindung haben, damit fehlende Sprachdateien und deine gewünschten Apps nachinstalliert werden können.

Kurzes Fazit:
Kodi ist sehr schnell installiert, läuft aber nicht so prima wie erwartet.
Die Hardware im Steam Link ist nicht gerade gut und schon alleine durch das Hauptmenü fast überfordert.
1080p Filme oder Videos mit 60FPS gucken ist so gut wie unmöglich.
Immerhin kann man die kleine Kiste mit den passenden AddOns noch zu einem kleinen „Heimserver“ ausstatten.
Schade das bisher es noch keiner geschafft hat, auf der Kiste ein normales Linux mit Desktop installieren zu können.

>> Ein Fazit zur Steam Link gibts HIER in Videoform 🙂

Kommentar verfassen