Restreamer installieren – Dein eigener Livestream-Server

Mit dieser Anleitung schaffst du es, einen eigenen Livestream-Server zu installieren.
Restreamer ermöglicht es dir, von einer Quelle das Bild zu einem gewünschten Ziel zu streamen oder selbst ein Livestream-Server zu erstellen.
Alles was du wissen musst, gibts auch im Video zu sehen!
Alle Informationen zu Restreamer, findest du HIER.

1. Vorbereitung

Wir benötigen folgendes:
– Ein Linux-System
– Vollen Root-Zugriff
– Docker
– Ein paar MB freien Speicherplatz (~1GB reicht)

2. Installation von Docker

Wir benötigen Docker, damit Restreamer installiert werden kann.
Alle passenden Anleitungen für DEIN System findest du HIER.
Ich habe hier einmal die Schnellstart-Anleitung für Debian 10.

# apt install apt-transport-https ca-certificates curl gnupg lsb-release -y
# curl -fsSL https://download.docker.com/linux/debian/gpg | gpg --dearmor -o /usr/share/keyrings/docker-archive-keyring.gpg
# echo "deb [arch=$(dpkg --print-architecture) signed-by=/usr/share/keyrings/docker-archive-keyring.gpg] https://download.docker.com/linux/debian $(lsb_release -cs) stable" | tee /etc/apt/sources.list.d/docker.list > /dev/null
# apt update
# apt install docker-ce docker-ce-cli containerd.io -y

3. Restreamer Downloaden + Starten

Restreamer können wir mit folgendem Befehl direkt downloaden und starten lassen:

# docker run -d --restart always --name restreamer -e "RS_USERNAME=admin" -e "RS_PASSWORD=SuperSicheresPasswort" -e RS_TOKEN=SuperSichererToken -p 1935:1935 -p 8080:8080 -v /mnt/restreamer/db:/restreamer/db datarhei/restreamer:latest

Ersetze im Befehl folgende Werte auf deine Wunschwerte:
RS_USERNAME=Trage hier ein Nutzername ein
RS_PASSWORD=Trage hier ein super sicheres Kennwort ein, welches für den Admin-Zugriff benötigt wird
RS_TOKEN=Trage hier ein Stream-Token rein. Am besten so sicher wie dein Kennwort
-p 8080:8080 = Falls der Port 8080 belegt ist, nutze ein anderen 🙂

4. Restreamer im Webbrowser öffnen

Rufe nun Restreamer per Webbrowser auf, indem du die IP und den Port in die Adresszeile eingibst.

http://192.168.1.100:8080

Die Logindaten hast du in Schritt 3 festgelegt!

5. RTMP als Quelle nutzen

Wer gerne mit z.B. OBS Studio zu Restreamer streamen möchte, muss den lokalen RTMP-Server (nginx) als Quelle angeben.
Dies kannst du mit folgender URL bewerkstelligen:

rtmp://localhost/live/external.stream?token=SuperSichererToken

Ändere hier den Streamkey auf deinen passenden Key ab!

Pass nun Restreamer auf deine Wünsche noch an.
Ist alles erledigt, drücke auf “Starten”.

Hinweis: Solange du noch kein Bild sendest, kann eine rote Warnung erscheinen. Die geht weg, sobald du z.B. per OBS ein Stream zu Restreamer sendest.

6. Die Streamsoftware anpassen

Ich nutze hier OBS zum Streamen, daher muss ich mein Ziel manuell eingeben.
In OBS trage ich daher bei der Plattform folgendes ein:
Server: rtmp://192.168.1.100/live/
Streamschlüssel: external.stream?token=SuperSichererToken
Ändere beim Server die IP-Adresse auf deine Bedürfnisse ab und passe den Streamschlüssel an. Letzteres hast du in Schritt 3 angegeben!

7. Streamen!

Lege los!
Klick in deiner Stream-Software auf LIVE und schon gehts los!

Du kannst einen Vollbild-Player nun mit folgender Adresse erreichen:

http://192.168.1.100:8080/player.html

Viel Spaß beim Streamen!


Hier noch ein Screenshot für das einrichten mit Hilfe von Portainer.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Playlist-Stream - 24/7 Livestream mit Linux - Hoerli.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.