Pine ROCK64 – Ubuntu Xenial Mate installieren

Wir werden den Pine ROCK64 mit Hilfe einer SD-Karte mit Ubuntu Xenial (16.04) MATE ausstatten.
Dazu lassen wir das System auf dem eMMC-Speicher installieren.

Am Ende werden wir ein volles Betriebssystem auf unseren ROCK64 haben, welches wir problemlos für z.B. Office-Arbeiten oder Serverdienste verwenden können.

Was brauchen wir dafür?

Hardware:
– Ein Pine ROCK64
– Eine SD-Karte mit min. 8GB Speicher
– Maus und Tastatur (empfholen)
– Einen Monitor mit HDMI
– Ein Jumper

Software:
Etcher
Xenial MATE

 

Tipps & Tricks für Neueinsteiger:

  • Stattet den Pine ROCK64 mit einem Kühlkörper und Lüfter aus. Bei der Installation wird er sehr warm
  • Nach der Installation via Terminal apt-get update und apt-get upgrade nutzen und nicht via Aktualisierungsverwaltung!
  • Für die erste Einrichtung ist eine LAN-Verbindung empfohlen. WLAN kann eventuell noch nicht funktionieren.
  • Ist alles aktuell, am besten do-release-upgrade durchführen, um auf Ubuntu 17.XX oder 18.XX zu kommen.
  • Sprache erst nach der Aktualisierung anpassen, da dort ein Bug drin steckt (zumindist bei mir)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.