Pine ROCK64 – Ubuntu Xenial Mate installieren

Wir werden den Pine ROCK64 mit Hilfe einer SD-Karte mit Ubuntu Xenial (16.04) MATE ausstatten.
Dazu lassen wir das System auf dem eMMC-Speicher installieren.

Am Ende werden wir ein volles Betriebssystem auf unseren ROCK64 haben, welches wir problemlos für z.B. Office-Arbeiten oder Serverdienste verwenden können.

Was brauchen wir dafür?

Hardware:
– Ein Pine ROCK64
– Eine SD-Karte mit min. 8GB Speicher
– Maus und Tastatur (empfholen)
– Einen Monitor mit HDMI
– Ein Jumper

Software:
Etcher
Xenial MATE

 

Tipps & Tricks für Neueinsteiger:

  • Stattet den Pine ROCK64 mit einem Kühlkörper und Lüfter aus. Bei der Installation wird er sehr warm
  • Nach der Installation via Terminal apt-get update und apt-get upgrade nutzen und nicht via Aktualisierungsverwaltung!
  • Für die erste Einrichtung ist eine LAN-Verbindung empfohlen. WLAN kann eventuell noch nicht funktionieren.
  • Ist alles aktuell, am besten do-release-upgrade durchführen, um auf Ubuntu 17.XX oder 18.XX zu kommen.
  • Sprache erst nach der Aktualisierung anpassen, da dort ein Bug drin steckt (zumindist bei mir)

Kommentar verfassen