Microsoft Edge (2020) deinstallieren

Microsoft hat im Jahre 2020 in Windows 10 den neuen Edge Browser auf Chromium-basis eingebaut.
Doch wer benutzt überhaupt Edge?
Richtig. Keiner.
Warum kann er dann nicht einfach weg?
Microsoft will das nicht.
Wir können ihn trotzdem von unserem System komplett entfernen, damit wir Edge-frei sind.

1. Öffne einen Explorer und navigiere dich zu folgendem Pfad vor:

C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\

2. Du findest einen Ordner, mit der aktuellen Chromium-Versionsnummer. Wechsel in diesen (z.B. 84.0.123.45)
3. In diesem findest du den Ordner „Installer“. Geh in diesen Ordner hinein.
4. Klicke im Explorer links oben auf „Datei“, wähle „Windows Powershell öffnen“ und dort dann „Windows Powershell als Administrator öffnen“ aus.

5. Du befindest dich nun in der Powershell im Ordner „Install“. Setze hier folgenden Befehl ab:

.\setup.exe --uninstall --system-level --verbose-logging –force-uninstall


6. Edge / Chromium wurde nun vollständig vom System entfernt! Du kannst nun noch die restlichen Ordner von Edge löschen.

Damit läuft Windows 10 wieder rund, ohne Kante (“Edge”) … hehe! 🙂

Noch ein paar Hinweise:
Es kann passieren, das Microsoft das ganze in den Programme-Ordner (Program Files) packt.
Dann muss der Pfad angepasst werden.

Durch ein Windows Update kann unter Umständen der Browser wieder auf den PC kommen.
In der Regel hilft es, wenn der Befehl einfach noch mal abgeschickt wird.


Du brauchst einen anderen Browser?
Meine Empfehlung liegt momentan bei Firefox.
Ist Datenschutzfreundlicher als Chrom und es gibt viele tolle (teilweise nützliche) AddOns.

Du hast noch den alten Edge Browser drauf?
Wie du dich davon trennen kannst, habe ich einmal HIER als Anleitung niedergeschrieben.

4 Kommentare

  1. Hallo Hoerli. Dein Video ist top, keine Frage. Aber ich werde die Plage nicht los, denn die Eingabe wird nicht erkannt: Schreibweise/ Pfad?
    Was machen? Wir sind jetzt in 2022.
    Gruß Wolf René

    • Hi René,
      es scheint bei einigen gerade langsam mit dieser Methode problematisch zu werden.
      Ich habe mittlerweile mehrere Meldungen erhalten, dass das nicht mehr so klappt.
      Bin aber aktuell noch nicht dazu gekommen, dies mal nachzustellen.
      Wenn ich mehr weiß, wirds vermutlich ein Update hier geben.
      Kann mir aktuell nur vorstellen, dass Microsoft durch die abschaltung des Internet Explorers, nun den Edge als dauerhaften Standardbrowser im System verankert hat und eine Deinstallation somit nicht mehr möglich ist.

      UPDATE:
      ich habe die Deinstallation auf Windows 11 gerade getestet.
      Es funktioniert noch alles nach der Anleitung.
      Ich würde aber auch dazu raten, das System nach meinen Anleitungen zu entmüllen, um ungewollte Softwareinstallationen (außer normale Updates) zu unterbinden.

  2. Hallo Zusammen, bei mir wird die Eingabe auch nicht erkannt. Nach Enter sieht es dann so aus: PS C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\104.0.1293.63\Installer> .\setup.exe –uninstall –system-level –verbose-logging -force-uninstall
    >>
    PS C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\104.0.1293.63\Installer>

    • Hi Jana,
      ich habe die Deinstallation auf Windows 11 gerade getestet.
      Es funktioniert noch alles nach der Anleitung.
      Ich würde aber auch dazu raten, das System nach meinen Anleitungen zu entmüllen, um ungewollte Softwareinstallationen (außer normale Updates) zu unterbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.