Sony Xperia J (ST26i) Bootloader unlock + TWRP + Custom ROM

In diesem Tutorial, werden wir ein Sony Xperia J (ST26i) mit einer neuen ROM versorgen.
Davor sind aber ein paar Schritte notwendig, um dieses Vorhaben überhaupt umsetzen zu können

Folgende Schritte werden wir durchführen:
– Bootloader unlocken
– Rooten
– TWRP installieren
– Custom ROM installieren (CyanogenMod 11)

Android 4.1.2 Sony Xperia J

Doch bevor du überhaupt anfängst, die allgemeine Warnung:
<< Das ganze passiert auf eigene Gefahr! Ich übernehme keine Haftung für Schäden oder Fehlerhafte Software! >>
<< Bevor du diese Anleitung machst, lege ein Backup ALLER Dateien vom Gerät auf deinem PC an! Es gehen sämtliche Dateien auf dem Gerät verloren! >>
<< Dieses Tutorial basiert auf einer Stock-ROM ohne Root mit Android 4.1.2 – Stand 24.04.2016 >>

Kurze Info von vorne weg:
Ich habe unten ein FAQ geschrieben, mit eventuellen Fehlern und (soweit ich diese behoben habe) ein paar Lösungen.
Ich bin kein Entwickler. Daher kann ich nicht bei Fehlern helfen. Ihr habt Probleme oder euch ist etwas aufgefallen? Schreibt die Entwickler direkt an! Dann habt ihr bessere Chancen eure Probleme zu lösen.

Legen wir los!


Bootloader unlocken

Dies ist notwendig um Custom Roms aufspielen zu können.
Was benötigen wir?
Diese Webseite von Sony
Android Studio (1,2GB + ~1GB extra Daten)
JAVA SDK (~150MB)
USB-Treiber (2KB)

WARNUNG: Dieser Schritt setzt euer Gerät komplett zurück! Alle Daten gehen dabei verloren!

  1. Geht in die Einstellungen von eurem Telefon
  2. Geht in die Entwickleroptionen (falls noch nicht frei, schaltet diese zuerst frei!)
  3. Aktiviert USB Debugging
  4. Downloaded die Software, die oben verlinkt ist
  5. Installiert Android Studio
  6. Wechselt nun zum Telefon und geb die Telefonnummer ein, die euch auf der Sony-Seite angezeigt wird. (*#*#7378423#*#*)
  7. Geht auf Service Info -> Konfiguration
  8. Notiert euch die IMEI und schaut nach, ob euer Gerät zugelassen ist, um den Bootloader zu entsperren
  9. Drückt nun auf der Webseite auf Continue
  10. Gebt eine Aktuelle E-Mail-Adresse an, ihr werdet auf diese einen Link erhalten, um fortfahren zu können. (Tipp: Google-Mail-Adressen gehen ab besten. Andere Anbieter erhalten irgendwie die Mails nicht).
  11. Öffnet den Link aus der Mail
  12. Gebt auf der Webseite eure IMEI in dem Feld an und akzeptiert die Terms & conditions
  13. Wenn ihr auf Submit geklickt habt, landet ihr auf einer neu generierten Seite, auf der ihr die Links von oben auch noch einmal bekommt.
  14. Geht nun im Explorer auf folgenden Pfad: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Android\sdk (Ersetzt USERNAME durch euren aktuellen Benutzernamen von Windows!)
  15. Öffnet den SDK-Manager und downloaded euch bei Extras den “Gooogle USB Driver”
  16. Entpackt nun den USB-Treiber von Sony und schiebt die “android_winusb.inf” nach C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Android\sdk\extras\google\usb_driver und lasst die Datei ersetzen
  17. Wechselt nun in dien Ordner: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Android\sdk\platform-tools
  18. Kopiert nun adb.exe, AdbWinApi.dll, AdbWinUsbApi.dll und fastboot.exe nach C:\Windows\SysWOW64 und C:\Windows\System32
  19. Schaltet das Telefon aus
  20. Drückt Volume+ und steckt wärend dessen das Telefon mit einem USB-Kabel am PC an
  21. Die Telefon-LED leuchtet jetzt blau und der Rechner erkennt ein USB-Gerät
  22. In Windows wechselt nun in den Gerätemanager
  23. Dort sollte ein Unbekanntes Gerät jetzt sein: S1Boot Fastboot
  24. Rechtsklick auf das Gerät
  25. Eigenschaften
  26. Aktualisiert nun den Treiber und wählt als Suchpfad C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Android\sdk\extras\google\usb_driver
  27. Es sollte sich nun der Treiber installieren\r\n=> ACHTUNG: Ab Windows 8 könnte der Fehler auftreten, das Windows die Daten als modifiziert erkennt. Dabei produziert Windows ein Fehler! Testet es unter Windows 7! Dort sollte es gehen. Falls ihr kein Windows 7 zur verfügung habt, geht in Abgesicherten Modus ohne Treiberzertifizierung. In diesen Modus könnt ihr mit Win+X und dem Befehl gleich booten: shutdown.exe /r /o /f /t 00
  28. Öffnet nun ein CMD-Fenster
  29. schreibt nun in das Feld “fastboot” => Erscheint eine Text mit möglichen Befehlen, habt ihr alles richtig gemacht! Wenn nein, dann alles ab Schritt 17 wiederholen!
  30. Gebt nun “fastbook devices” ein
  31. Sollte euer Gerät nun erscheinen (PSDN: IrgendEinGefaselVonBuchstabenUndZahlen) könnt ihr weiter machen
  32. Gebt nun den Befehl von der Sony-Seite ein: fastboot -i 0x0fce oem unlock 0xXXXXXXXXXXXXXXXX
  33. Drückt ENTER
  34. Euer Telefon ist nun frei geschalten!

ClockWorkMod Sony Xperia J

Gerät rooten

Um überhautp TWRP oder CWM installieren zu können, benötigen wir Root.
Das geht alles recht simpel von Statten.

Was benötigen wir?
Easy Rooting Toolkit

  1. Downloaded euch das Toolkit und entpackt es
  2. Startet das Telefon und Drückt das Anfangs-Setup einfach durch.
  3. Aktiviert in den Einstellungen wieder USB-Debugging und lasst Apps aus unbekannten Quellen zu.
  4. Schließt das Telefon wieder an den PC an und startet das Toolkit
  5. Es fragt nocheinmal alle Schritte ab, die getan werden müssen.
  6. Mit einem Tastendruck startet ihr das Toolkit
  7. Es wird das Telefon nach ein paar Sekunden (10-15sec) neu starten lassen
  8. Es wird anzeigen “ALL DONE!”
  9. Drückt wieder eine Taste und das CMD-Fenster wird sich wieder schließen!

Ihr habt nun erfolgreich euch Root-Rechte erteilt!\r\nIhr habt nun die App SuperSU auf eurem Gerät installiert.

TWRP installieren

TWRP ist meiner Meinung nach, die beste Variante um neue ROMs aufzuspielen. Daher installieren wir in diesem Tutorial TWRP. ClockworkMod könnt ihr natürlich auch nutzen, jedoch werde ich dies hier nicht erklären.

Was benötigen wir?
TWRP

  1. Startet euer Telefon wieder
  2. Schließt es wieder an dem PC an und achtet darauf, das USB-Debugging immer noch aktiviert ist!
  3. Entpackt das TWRP-Zip
  4. Startet insta.bat
  5. Auf dem Telefon wird nach Root-Rechten abgefragt. Lasst diese Anfrage zu.
  6. Im CMD-Fenster steht jetzt “Finished!”

Glückwunsch!
Mit einem Reboot u

Sony Xperia J Cyanogenmod 10

Custom ROM installieren

Jetzt ist es an der Zeit, ein neues System aufzuspielen.
Hier ist jetzt aber volle Aufmerksammkeit gefordert, da DU jetzt selbst genau lesen musst.
Je nach dem, welche ROM zum Einsatz kommt, muss diese anderst installiert werden.
Da ich hier CyanogenMod11 / TamsuiCM11 installiere, benutze ich das Flashtool. Dies wird von den Entwicklern auch so empfohlen.

Was benötigen wir?
– Eure ROM! Meine: CyanogenMod11 / TamsuiCM11\r\n
GApps (Google Play & Co.)
Sony Flashtool\r\n- Eine SD-Card im Telefon

  1. Downloaded euch das FlashTool und installiert es
  2. Kopiert eure ROM auf das Telefon. Am besten ist hierbei, wenn ihr eine extra SD-Card nutzt. Achtet darauf, das die ROM in einem ZIP- oder TAR-Format vorhanden ist.
  3. Downloaded euch die GApps. Dabei könnt ihr auf der Webseite ein eigenes GApps-Packet zusammen stellen. So habt ihr selbst die Wahl, was Zanghaft auf euer Gerät gespielt wird. (Diese Apps lassen sich danach nicht ohne größeren Aufwand deinstallieren)
  4. Schaltet das Telefon wieder aus und verbindet es wieder mit dem Fastboot-Modus (Volume+ und dann USB-Kabel verbinden)
  5. Startet das Flashtool
  6. Drückt auf den Blitz
  7. Wählt nun Fastboot aus
  8. Drückt im neuen Fester rechts auf “Select kernel to Flash” und wählt euren Kernel des ROMs aus (Bei mir: boot.img)
  9. Nachdem der Flash geglückt ist, startet das Telefon neu und drückt dabei immer Volume- in Abständen von 0,5 – 1sec
  10. Ihr landet nun im CWM Recovery
  11. Wählt dort jetzt als erstes “wipe data / factory reset” aus => Nach oben und unten kommst ihr mit den Lautstärketasten und bestätigen könnt ihr mit der Power-Taste
  12. Das selbe Spiel jetzt noch mit “wipe cache partition. Hierbei wird das Telefon nicht neu gestartet
  13. Geht nun ins Hauptmenü zurück und wählt “install zip” aus.
  14. Wählt nun eure ROM aus und lasst diese Installieren

Das Telefon sollte sich nun neu starten und eure ROM geladen werden!
Nun muss das Telefon nur noch eingerichtet werden und mit Infos versorgt werden, wie z.B. WLAn oder Netzbetreiberzugang.

Viel Spaß nun mit eurem neuen / alten Telefon!

Sony Xperia J CyanogenMod 10 4.1.2

Screenshot_2016-05-03-17-34-29 Screenshot_2016-05-03-17-35-00 Screenshot_2016-05-03-17-35-23


Um eine kurze Übersicht zu bekommen, welche Funktionen aktuell zur Verfügung stehen und welche noch nicht richtig laufen, gibts hier eine kurze Checkliste!

  • SIM-PIN: NEIN! => Ist ein Pin hinterlegt, kann CyanogenMod diesen leider nicht entsperren. Die SIM-Karte ist dann nicht nutzbar. Ein paar andere ROMs basieren auf CM und können dies daher auch nicht
  • Telefon: NEIN => Bei mir hat sich das Telefon nicht mehr ins Netz eingeloggt. Fehlersuche läuft noch.
  • SMS / MMS: NEIN => Bei mir hat sich das Telefon nicht mehr ins Netz eingeloggt. Fehlersuche läuft noch.
  • Mikrofone: JA
  • Internet: JA
  • GPS: JA
  • Bluethooth: JA
  • Kamera: JA
  • Frontkamera: JA
  • WLAN: JA
  • SD-Card: JA
  • Flugmodus: JA
  • Headset: JA
  • Radio: NEIN
  • Info-LED: JA
  • Powerbutton / Lautstärkebutton: JA => Je nach ROM sogar anpassbar.

Ihr braucht mehr Power im Telefon?
Ihr könnt modifizierte Kernels auf das Handy flashen. Es ist möglich, das Telefon mit 1,3GHz oder bis zu 1,5GHz übertakten zu lassen.
Passende Kernels gibts HIER.

Ihr braucht noch mehr?

Im XDA-Forum findet ihr alle nötigen Infos und Downloads.


FAQ

Was ist, wenn mein Handy im Fastboot nicht korrekt in Windows erkannt wird?
=> Starte dein Rechner im abgesicherten Modus neu und installiere darüber den Treiber. Ein gutes Tutorial gibt es HIER.

Was ist, wenn das entsperren des Bootloaders nicht funkioniert?
=> Einfach nocheinmal versuhen. Ist es nicht geglückt, wurde das Telefon nicht modifiziert.

Was passiert wenn ich ein kaputten Kernel auf das Handy flashe?
=> Das Smartphone startet einfach nicht mehr. Der Fastboot sollte aber nach wie vor funktionieren. Lade dir am besten den Originalen Kernel wieder aufs Handy!

Was ist besser? TWRP oder CWM?
=> Eure entscheidung. Von der Bedienung und Handhabung ist TWRP auf jeden Fall besser.

Mein Handy startet mit der ROM nicht. Was jetzt?
=> Entweder ist die ROM defekt oder das Handy mag diese nicht. Lese dir die Installationsanleitung genau durch. Vieleicht hast du ein Fehler gemacht.

Die Flash-Tools laufen nicht korrekt.
=> Starte diese als Administrator unter Windows. Lasst die Programme im abgesicherten Modus laufen, dort treten keine Verifizierungsprobleme unter Windows auf.

Das Telefon loggt sich nicht mehr ins Mobiele Netz ein.
=> Dieses Problem habe ich auch. Ich habe aber bisher keine Lösung gefunden.

Kann man die CPU übertakten?
=> Mit einem modifizierten Kernel sind bis zu 1,5 GHz durchaus möglich. Das Smartphone läuft damit stabiel, verbraucht aber etwas mehr Akku.

Diverse Google-Apps wie PlayStore oder GMail fehlen.
=> Installiere diese manuell nach. Passende Links gibts oben.

Was ist, wenn die Infoleuchte nur rot leuchtet?
=> Die ROM ist defekt und das Telefon steckt im Bootloop. Scheinbar ist auch der Kernel der ROM defekt. Versuchte das Telefon in den Fastboot-Modus zu bekommen und versuch es noch einmal. Klappt es immer noch nicht, flashe den Originalen Kernel drauf.

Die Info-LED leuchtet kurz pink und dann blau.
=> Das Handy ist im Fastboot-Modus. Dies kann passieren, wenn die ROM oder Kernel defekt ist, das Telefon nicht korrekt starten und du versuchst in CWM oder TWRP zu gelangen.

Welche ROMs hast du getestet?
=> CyanogenMod 11 – by lozohcum – Kamera und Videos abspielen geht nicht. Ansonst läuft die ROM gut
=> Paranoid Android 3.0 – Bootet nicht.
=> Paradox V.1 BETA – Installation ist geglückt, das Starten leider nicht.
=> CyanogenMod 10 (Unofficial) – Läuft gut mit übertakteter CPU (1,5GHz), ich habe jedoch kein mobieles Netz.


Alles zerstört?
Dein Telefon lässt sich weder starten noch in TWRP / CWR booten?
Dann kommt hier die aller letzte Rettung!
Eine komplette Neuinstallation mit originaler Firmware und Kernel.
Downloade dir DIESEN GESAMMTEN ORDNER auf deinen PC. (Alle Daten Makieren, rechtsklick auf eine Datei und dann Download anwählen).

  1. Entpacke nun das ZIP-Archiv
  2. Starte das Flash-Tool
  3. Schließe dein Telefon mit dem USB Kabel an dem Rechner an und drücke dabei Vol-
  4. Klicke auf den Blitz
  5. Wähle “Flashmode”
  6. Wähle bei “Source folder:” nun das Verzeichnis aus, wo das ZIP-Archiv entpackt wurde.
  7. Klicke dich bei “Firmware” auf das unterste Verzeichnis durch.
  8. Makiere bei “Wipe” das “Sin”-Auswahlfenster
  9. Drücke auf “Flash”
  10. Lass den Smartphone nun 2-3 Minuten zeit
  11. Ist er fertig, trenne das Telefon vom PC und lass es wieder booten!

Fertig!

Kommentar verfassen