Track This VM – Virtuelle Maschine für Tracker-Verarsche

Du nervst dich immer und überall im Internet die gleiche Werbung zu sehen?
Du möchtest den Tracker im Internet eins auswischen und denen falsche Tatsachen vorgaukeln?

Da stellt sich mir erst einmal die Frage, warum benutzt du kein AdBlock?!
Installiere dir ein AdBlock!

Falls du aber dennoch den Trackern etwas falsches vorgeben möchtest, hab ich da was für dich!
Die Track This Link Virtuelle Maschine!
Einfach herunterladen, in VMware Player öffnen und Browser-Tabs mit unterschiedlichen Seiten automatisch Laden lassen!

TrackThis.Link ist eine Webseite von Mozilla, welche automatisch diverse unterschiedliche Webseiten öffnet. So können bis zu 100 Tabs auf einmal geladen werden.
Ist der Browser auf „unsicher“ eingestellt, werden alle Tracker und Werbescripte geladen.
Die Tracker-Sites speichern nun unsere IP ab und liefern an diese nun „falsche“ Werbung aus.

Natürlich ist es effektiver die Seiten in dem Browser aufzurufen, den man alltäglich nutzt.
Wer aber jedoch einen AdBlocker aktiv hat, oder gar Firefox etwas Datenschutzfreundlicher eingestellt hat, wird eh nie Werbung zu gesicht bekommen.

Warum hab ich dafür eine virtuelle Maschine gemacht?
Ganz einfach! Das dein System sauber bleibt!
Du kannst die virtuelle Maschine starten und einfach drauf klicken. Alles was in der VM passiert, bleibt in der VM.
Wenn du fertig bist, löschst du sie einfach wieder und dein System ist weiterhin sauber.
Du kannst das ganze gerne in deinem normalen Browser machen, ich würde es aber nicht tun.
Da hierbei unsere Online-IP übermittelt wird, können wir demnächst in Webradios „andere“ Werbung hören (soweit welche kommt), oder auch bei irgendwelchen gratis Musik-Streamingdiensten nun andere Werbung zu hören sein.

Was musst du tun?
1. Den aktuellen VMware Player installiert haben
2. Die VM downloaden
>> Torrent-Downloader (Schneller!)
>> Normaler Download (Langsam!)
3. Die RAR-Datei entpacken (5GB Speicherplatz erforderlich!)
4. Die virtuelle Maschine in VMware Player öffnen
5. Das System (Debian) updaten (Terminal >> apt update && apt upgrade -y)
6. Den Browser öffnen und den Anweisungen folgen
7. Alle Browsertabs wieder schließen
8. Schritt 4 – 7 ein paar mal innerhalb einiger Stunden erneut durchführen
9. Die VM wieder löschen
10. Die Auswirkungen betrachten 🙂

Login:

root : 123456
trackthis : 123456

WICHTIG:

Die virtuelle Maschine wurde mit bestem Wissen und Gewissen erstellt!
Ich hafte nicht für Softwarefehler oder ähnlichem! Verwendung auf eigene Gefahr und unter eigener Verantwortung!

 

Mein Tipp zum Schluss:

Verwende einen AdBlocker, einen Scriptblocker und nutze ein Pi-Hole. Damit ist man viel entspannter im Netz unterwegs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Absenden dieses Kommentars werden deine angegebenen Daten auf dem Server gespeichert. Du stimmst dadurch den Datenschutzbedingungen zu.