Shelly – Tasmota über WLAN Flashen (1PM & mehr)

Wer seinen Shelly mit Tasmota versorgen möchte, aber dabei keine extra Flash-Hardware kaufen möchte, kann nun ein fertiges Update-Tool nutzen.
Wie du das ganze hin bekommst, zeige ich hier im Video.

WARNUNG: Wir arbeiten hier mit 230V! Hier herscht Lebensgefahr!





Das ganze sollte auch Problemlos mit folgenden Modellen umgesetzt werden können:
1, 1PM, Plug S, 2, 2.5, RGBW2, Dimmer 1, Dimmer 2, EM, Bulb, Vintage, Plug US, Duo, H&T, i3, 1L, Plug 2, Uni und Duo RGBW.

Den passenden Download und das Template findest du hier:
https://github.com/yaourdt/mgos-to-tasmota

Geräte die von Tasmota unterstützt werden, findest du hier:
https://tasmota.github.io/docs/Supported-Modules/


Info zu Shelly 2.5

Das Gerät muss nach dem Flash-Vorgang ca. 30 Minuten stromlos gemacht werden, ansonsten werden die aktuellen Verbrauchswerte nicht angezeigt.
Es erscheint ansonsten nur die Temperatur im Webinterface und per MQTT.


Du willst den Shelly auf Tasmota-Werkseinstellungen bekommen?
Einfach das Gerät 6x Ein + Aus-Schalten und das 7. Mal AN lassen, schon setzt sich das Gerät zurück.


Du willst ein Update einspielen?
Dann nutze die OTA-Funktion, um die Firmware direkt aus dem Internet auf den Shelly zu laden.
Für den Dateiupload ist auf den meisten Geräten kein Platz!


Du willst dein Tasmota auf deutsch?
Dann flash die deutsche Firmware von HIER auf dein Shelly über das OTA-Update.
Du brauchst diese URL: http://ota.tasmota.com/tasmota/release/tasmota-DE.bin.gz


Du brauchst immer aktuelle Werte des Shellys per MQTT?
Dann musst du den Intervall der MQTT-Nachrichten von 300 Sekunden (5 Minuten) auf 10 Sekunden reduzieren.
Weniger als 10 Sekunden ist laut Dokumentation nicht möglich und akzeptiert der Shelly auch nicht.

2 Kommentare

  1. Sehr gute Anleitung, klar und verständlich! Konnte so meine Shellys ohne Probleme flashen. Nur mal so aus Interesse, gibt es auch einen Weg zurück ohne Hardwarereset? Habe nämlich alles im eingebauten Zustand geflasht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.