Seat Leon (2013) Autoradio 5F0035885 – AUX Nachrüsten

Wer einen Seat Leon aus dem Jahre 2012 bis 2014 besitzt, wird vermutlich ein SD-Kartenleser und ein USB-Steckplatz besitzen.
Wurde keine weitere Ausstattung gekauft, fehlt eventuell ein AUX-Anschluss. Diesen versuchen wir mit Hilfe dieser Anleitung nachzurüsten.
Diese Anleitung ist nicht für Anfänger gedacht. Wer ein OBDeleven Adapter hat, hat es mit der Codierung allerdings einfacher.
Damit sollten auch Anfänger die Einrichtung hin bekommen.
Diese Anleitung KANN auch für andere Modelle funktionieren. Vorallem im Bereich Codierung passiert dies aber immer auf eigene Gefahr!
Ich habe die Aufgaben recht kurz erklärt und so einfach wie möglich Beschrieben. Unter Umständen sind noch weitere Schritte bei dir möglich.
Je nach Fahrzeug und verbauter Technik, sehen Bauteile anders aus oder müssen auf einem anderen Wege ausgebaut werden.

 

Hinweis: Durch eine falsche Codierung, kannst du dein Radio oder Steuergerät kaputt machen! Dann springt dein Auto unter Umständen auch nicht mehr an! Pass also auf was du tust! Bist du dir nicht sicher, hol Hilfe.

 

Die Aufgabe:

Es ist das Radio Continental 0F0035885 verbaut.
Schwarz/Weiß Touchscreendisplay mit SD-Kartenleser im Radio und ein USB-Steckplatz im Handschuhfach.
Dieser soll mit einem AUX-Anschluss ausgestattet werden.

Das Problem:

Fast keine Dokumentation zum Radio online und bei Adaptern wird oft nicht das genaue Modell mit angegeben.
Eine genaue Pinbelegung – außer die Aufgedruckte am Radio – gibt es nicht.
Adapter werden oft nur mit sperlichen Infos online zum Kaufen bereitgestellt und auf Produktbildern ist nicht viel zu erkennen.
Oft sind diese auch für mehrere Baureihen gültig, was eine genaue Zuordnung schwirig macht.
Seat will keine Infos raus rücken und die Werkstatt will den Einbau (wie so üblich), für viel Geld machen.
Autos werden auch immer komplizierter, um etwas einfaches nachzurüsten.
Das einfache Anstecken eines Kabels funktioniert nicht, da die „AUX-Funktion“ erst aktiviert werden muss.

Der Tipp:

Das hier gezeigte Modell, unterstützt KEIN Bluetooth-Adapter! Dafür ist ein angepasstes Steuergerät notwendig.
Ein Kabel, OBD-Aadpter und eine passende App kostet weniger als ein Werkstattbesuch.
Laut Werkstatt, können nur die Modelle mit Navigationssystem und Freisprecheinrichtung Bluetooth aktiviert bekommen.
(Möglicherweise fehlt hier tatsächlich das Bauteil).

Die Lösung:

Ein einfaches Aux-Kabel mit passendem Block-Stecker, ein ODB2-Adapter, Entriegeleungshaken um das Radio heraus zu nehmen und etwas Bastelspaß und schon hat man ein Aux-Anschluss im Auto.

Meine Empfehlung:
– OBD2-Adapter: OBDeleven
– AUX-Kabel: Ein AUX-Kabel mit weiblichem oder männlichen Stecker am einen Ende und dem passenden Block-Stecker auf der anderen. (Ein Kauftipp gibts leider durch unterschiedliche Bauweisen des Radios nicht.)
– Entriegelungshilfe: Entriegelungsbügel (Wenn das Radio verschraubt ist, benötigt man keine Entriegelungsbügel)

1. Schiebe die Messer unter dem „Radio“-Knopf, unter dem Power-Knopf, unter dem „TP“-Knopf und unter dem Sendersuch-Knopf hinen, bis diese einrasten.
2. Ziehe das Radio heraus.

3. Schließe ein Aux-Kabel an die Buchse mit 4 Pins an.

Pin 1: Erde. Diese muss mit Pin 8 gebrückt werden.
Pin 2: Rechte Lautsprecherseite.
Pin 7: Linke Lautsprecherseite.
Pin 8: Shd. Diese muss mit Pin 1 (Erde) gebrückt werden.

4. Verlege dieses Kabel an einen für dich guten Ort (z.B ins Handschuhfach oder in die Ablage unter der Klimaautomatik).
5. Baue das Radio wieder ein. (Entriegelungsbügel entfernen und dann das Radio einfach in den Schacht drücken, bis es einrastet.)
6. Stecke einen ODB2-Adapter am Auto an. (Ich empfehle hier OBDeleven samt Smartphone-App!)

7. Aktiviere per langen Codierung im Steuergerät bei Informationselektronik byte_8. Dieses ist für AUX_IN.

8. Nun sollte AUX verfügbar sein. (Ausgegraut wenn kein Input erkannt wurde, weiß wenn ein Inputgerät erkannt wurde.)

Video zur Aktivierung per OBDeleven:

 


Tipp zum Schluss:

Bluetooth einfach Nachrüsten:
Das hier gezeigte Radio kann nicht mit einem Bluetooth-Modul nachgerüstet werden.
Dies unterstützt das Steuergerät nicht.
Wir können aber nun ein Bluetooth zu Klingenstecker-Transmitter kaufen und diesen an unseren nun installierten AUX-Anschluss anklemmen.
Es gibt hier Adapter, welche über USB per Strom versorgt werden.
Legen wir nun das AUX-Kabel in das Handschuhfach, können wir den USB-Steckplatz dort als Stromzufuhr nutzen und den Transmitter an das AUX-Kabel anschließen.
Schon hat unser KFZ Bluetooth!

Kabel verlegen:
Um das Kabel passend zu verlegen, müssen einige Schrauben entfernt werden und Abdeckungen demontiert werden.
Soweit keine Schrauben zu sehen sind, halten die Blenden meist durch „Klips“. Diese halten sehr gut. Daher einfach mal fest dran ziehen. Keine sorge, die Brechen eigentlich nicht so schnell 😉

OBDeleven? Was ist das?
Das ist ein OBD2-Adapter inkl passender Android-App.
Damit ist es sehr einfach möglich, das Steuergerät seines VW-AG Autos anzupassen.
Ein Review-Video dazu gibt es HIER.

Kann ich das auch mit meinem normalen OBD2-Adapter codieren?
Ja, nur solltest du dich damit auskennen, bevor etwas kaputt geht.

Kommentar verfassen