NextCloud: Sicherung von LineageOS (Android) einrichten

LineageOS hat das Backup-Tool Seedvault im Gepäck, was Sicherungen zu diversen Speichermedien erlaubt.
Die NextCloud kann hier auch angezapft werden.
So müssen wir unsere Sicherungen nicht z.B. bei Google auslagern.
Da das Ganze im System drin steckt, können wir die Sicherung also mit Bortmitteln umsetzen.

Voraussetzungen:

– Eine laufende NextCloud-Instanz (Tutorial zur Einrichtung hier)
– Ein Account für die NextCloud
– Minimum LineageOS 17.1 (Android 10) auf unserem Endgerät
– NextCloud-App auf dem Gerät

Hinweis: Erst ab LineageOS 18.1 (Android 11), lassen sich auch die Daten wie Fotos, Videos, Musik oder Dokumente einfach weg sichern. Bei LineageOS 17.1 fehlt diese Option noch!

Einrichtung:

1. Lege bei „Konten“ dein NextCloud-Konto an

2. Aktiviere die Kontosynchronisierung für dieses NextCloud-Konto (Ansonsten steht es gleich nicht als Backup-Ziel zur Auswahl)

3.Aktiviere die Sicherung:
Einstellungen → System → Sicherung → Regler auf „An“

4. Lege bei der ersten Einrichtung noch die Sicherungswörter an. Diese werden dir angezeigt und du sollst sich irgendwo SICHER notieren.

5. Gebe anschließend die Wörter als Kontrolle noch einmal an
6. Klicke auf „Backup-Anbieter ändern“

7. Wähle „Seedvault Backup“ aus

8. Setze den Schieberegler bei „Meine Daten sichern“ auf ein
9. Gebe als Sicherungsort dein NextCloud-Konto an.

10. OPTIONAL: Aktiviere die „Automatische Wiederherstellung“ für App-Einstellungen, „App-Sicherung“ und ab Android 11 den „Storage backup“. Bei letzterem müssen die gewünschten Verzeichnisse noch von Hand erst aktiviert werden.

Über die 3 Punkte oben rechts, kannst du die erste Sicherung nun von Hand einmal anstoßen, um zu testen, ob alles geht.
In der Statusleiste sollte nun eine Info des aktuellen Backup-Vortschritts zu sehen sein und die NextCloud-App sollte den Uploadstatus der Dateien anzeigen.

In deiner NextCloud gibt es jetzt einen Ordner mit dem Namen .SeedVaultAndroidBackup.
Dieser wird direkt automatisch im Hauptverzeichnis deines Accounts angelegt.
Darin befinden sich jetzt alle Daten.

Geht das auch mit anderen Android-Systemen?
Aktuell nicht. In meinem Samsung Galaxy Note 10+ 5G kann ich nur Google als Backup-Ziel auswählen.
Falls du andere Hersteller kennst, bei denen dies auch funktioniert, lass es mich wissen!

4 Kommentare

  1. Jürgen Horst

    Hallo,
    danke für diese ausführliche Anleitung, funktioniert perfekt !

  2. Danke für dieses Tutorial!
    Das mit dem Backup in der Cloud funktioniert gut.
    Ich finde es nur ein wenig Problematisch das diese App jede Nacht ein backup macht und man das nicht zeitlich konfigurieren kann. Der Punkt ist, wenn das Backup zu der selben Zeit gemacht wird, wenn die Nextcloud von sich Nachts ein Backup macht und somit nicht erreichbar ist.
    Mich stellt sich auch noch die Frage, wie ich eine Wiederherstellung mache wenn sich das Backup auf der Nextcloud befindet. Und ich nach einem Factory Reset es einspielen möchte.

    • Ja das stimmt. Zeitlich kann man da nichts anpassen.

      Die Wiederherstellung kann beim Einrichtungprozess gestartet werden.
      Dort sollte irgendwoe die möglichkeit vorhanden sein, ein Backup einzuspielen.

  3. Beim Einrichtungsprozess gibt es die Möglichkeit, ist aber nicht wählbar. Ich vermute mal weil der Nextcloudclient nicht installiert ist.
    Mein Lösung war es das .Backup auf SDcard zu kopieren, ein weing umständlich leider oder ich habe was übersehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.